Kindergottesdienst zu Hause

Leider können wir uns aktuell nicht gemeinsam zum Kindergottesdienst im Gemeindehaus treffen. Aber vielleicht habt Ihr ja Lust, zu Hause einen Kindergottesdienst in Eurer Familie zu machen?
Hier ein paar Vorschläge für Euch dazu. Wir wünschen Euch viel Spaß!
Euer Kigo-Team und Pfarrerin Munzert

Kindergottesdienst 10.05.2020 „Ich stehe unter Gottes Schutz“

Regenschirme am Himmel Im Kindergottesdienst geht es um die Geschichte von Levi und Gottes Schutz und Schirm über uns.

Kindergottesdienst 26.4.20 Der gute Hirte

Guter Hirte - Kindergottesdienst Geht mit dem guten Hirten auf die Suche nach seinem verlorenen Schaf.

Kindergottesdienst zum Palmsonntag 5. April 2020

Kigo am Palmsonntag Ideen für den Kindergottesdienst zu Hause

Wie Steine an Ostern zu Hoffnungszeichen werden

Steine können zum Zeichen der Hoffnung werden – und Menschen zusammenbringen! Wie das geht, zeigt eine Mitmach-Aktion von der Evang.-luth. Kirche aus Norddeutschland. Viele Gemeinden, auch aus Bayern, beteiligen sich an der Aktion.

Steine sind untrennbar mit der Ostergeschichte verbunden: Als die Frauen am Ostermorgen zum Grab Jesu eilen, um seinen Leichnam zu salben, ist der Stein weggerollt und das Grab leer. Er wird somit nicht nur zu einem Zeichen für das Leben, sondern auch ein Symbol für die Botschaft, dass die Liebe stärker ist als der Tod.

Genau dieses Zeichen soll zu Ostern 2020 von Euch, aus unserer Gemeinde heraus durch die Welt wandern – in Form bunt bemalter Steine.
Auf die Steine können Symbole gemalt werden, die ausdrücken, dass die Liebe stärker ist als der Tod.
Zum Beispiel: Herz, Sonne, Regenbogen, Kerze, Kreuz, Engel, Blumen o.a. Auf der Rückseite kann stehen: „Frohe Ostern“; „Liebe ist stärker als der Tod“; „Ein Hoffnungszeichen“ oder ähnliches.

Wenn ihr den bemalten Stein noch mit Klarlack fixiert, glänzt er schön und die Farbe hält besser :). Dieser Stein, bunt bemalt, wird einer Freundin oder einem Freund, den Nachbarn, einer anderen Familie vor die Tür gelegt.
Wer möchte kann einen kleinen Hinweis dazu schreiben oder eine kleine Nachricht. Und nun: ran an die Farben, Pinsel und Steine - und die bemalten Steine verteilen! Wir wünschen euch viel Spaß damit und schicken einen österlichen Gruß.

Susanne Munzert Pfarrerin und euer Kita-Team

Ein Beitrag unserer KiGo Kinder zum Karfreitag und zur Auferstehung